a A
 
Label, Zertifikate und Marken
 
 

Label, Zertifikate und Marken

Inspire Metz

Inspire MetzDie Marke der Metzer Metropolregion „Inspire Metz“ ist ein umfassendes Vorhaben zur Entwicklung der Attraktivität der Region. Damit ist die Mitgliedschaft zu diesem Gebiet ein wichtiger Wettbewerbsvorteil für die privaten und öffentlichen Partner.

Die Einsätze sind sehr bedeutend:
 
  • Das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken und das Weiterbestehen der Talente vor Ort fördern.
     
  • Die einzelnen Förderungsaktionen der institutionellen und privaten Akteure der Metzer Metropolregion stärken, indem man sie verbindet. Auβerdem schafft man Synergien zwischen den unterschiedlichen Akteuren nach Wirtschaftssektoren wie um eine Strategie herum, einer Marke, verschiedene Werkzeuge und einem kollektiven, leistungsfähigen Aktionsplan.
     
  • Das Ansehen von der Metzer Metropolregion (Metz Metropole) weiterentwickeln, seinem Ruf, seine Sichtbarkeit, sein Ansehen attraktiver bei den unterschiedlichen Kunden und Interessenten gestalten (vor allem im Rahmen des Tagungstourismus). Zudem sollen die Einwohner stärker angezogen werden (neue Kompetenzen, neue Talenten), sowie die Touristen, Investoren und Unternehmensgründer angesprochen werden, um sie gleichzeitig mit den Bedürfnissen des Metzer Stadtverbandes in Einklang zu bringen.

Inspire Metz

NF Service

NF ServiceFREMDENVERKEHRSAMT
Diese Marke belegt die Konformität mit der Norm X 50-730 und den Regeln der Zertifizierung NF 237. Sie garantiert, dass die Zugänglichkeit, der Empfang der Kunden vor Ort, am Telefon und per Post, die Einrichtung der Räumlichkeiten, die bereitgestellten und einsehbaren Informationen, die Verfügbarkeit und die Kompetenz und Ausbildung des Personals sowie die Verwaltung der Kundenzufriedenheit regelmäßig von AFNOR Certification – 11, av. Francis de Préssensé - 93571 SAINT-DENIS LA PLAINE Cedex – Frankreich kontrolliert werden
www.marque-nf.com

Office de Tourisme (Fremdenverkehrsamt)

Office de Tourisme (Fremdenverkehrsamt)

Das Fremdenverkehrsamt Metz gehört seit dem 2. September 2013 zur bestausgestattetsten Kategorie, der Kategorie I.

Diese sogenannte Kategorie I bedeutet eine unternehmerische Struktur, die zur Aufgabe hat, touristische Leistungsträger zusammenzuführen und die Entwicklung der Tourismus Wirtschaft innerhalb seines geografischen Terrains zu entwickeln. Dazu gehören nationale wie auch internationale Tourismusströme und das Team ist mehrsprachig.

Das Fremdenverkehrsamt entwickelt Aktionen der Verkaufsförderung auf nationaler und internationaler Ebene und bietet zahlreiche Dienstleistungen an, um Ressourcen zu generieren und eine kommerzielle Strategie gewährleisten zu können. Dazu gehört , daß Informationstechnogien innerhalb der Struktur beherrscht werden. Das Fremdenverkehrsamt der Kategorie I entwickelt eine gezielte Verkaufsföderungspolitik und erarbeitet Hilfsmittel, die einen qualitätsvolleren Service für des Büro selbst und auch den der Partner erzielen sollen, die in der geografischen Zone agieren. Die Aktionen des Fremdenverkehrsamts zielen global auf Qualität.

Pavillon Bleu (Blaue Flagge)

Pavillon BleuDie Marina ist seit 2007 mit die "Blaue Flagge" Label ausgezeichnet. Dieses Label erkennt und schätzt die Städte, die die Kriterien der Exzellenz für die gesamte Verwaltung ihrer Umwelt gerecht werden.

Das Haus der Hafenbehörde von Metz ist am 13.04.2012 eröffnet worden und bietet eine Fläche von 280 m² mit wesentlichen Dienstleistungen für den Komfort der Nautikern. Als zeichen für gute Umweltqualität, das Öko-Label "Pavillon Bleu" fördert das allgemeine Bewusstsein über einem respektvollen Umgang der Natur und ihrer Ressourcen.

Erfahren Sie mehr über die Blaue Flagge

Qualité Tourisme

Qualité TourismeDie im Jahr 2003 ins Leben gerufene Marke Qualité Tourisme verbindet die Qualitätsbestrebungen der Tourismusexperten und hat eine Verbesserung der Servicequalität für den Kunden zum Ziel.

Indem Sie dieser Marke unterliegen, müssen die Experten die nationalen Verpflichtungen zur Qualität besonders in sechs Feldern, beachten: Information und Kommunikation, auf den Kunden abgestimmter Empfang, Kompetenz des Personals, Komfort, Sauberkeit und Pflege der Räumlichkeiten und Aufwertung der lokalen Ressourcen.

Weitere Informationen zur Marke Qualité Tourisme

Station de Tourisme (Touristische Station)

Station de Tourisme (Touristische Station)

Metz ist als "Touristische Station" per Dekret im Amtsblatt von 02/24/15 eingestuft worden.

Diese renommierte Marke belohnt die touristischen Gebieten die ein Vorzüglichen Touristischen Angebot strukturiert haben.

Diese berühmte Marke, durch den Staat, nach dem sorgfältigen Studium der Qualifikation ausgesprochen, von der Präfektur und dem Ministerium, ist das Ergebnis der Bemühungen der Stadt Metz in verschiedenen Bereichen: Förderung des kulturellen Erbes, kulturelle Aktivitäten, Qualität des Lebensumwelt, Verkehr, Information und Beherbergungsbetriebe , Sicherheit, Hygiene, Aufbau der Versorgung oder die Verkehrs- und Stadtplanung.

Lesen Sie die Pressemitteilung (PDF - in Französisch)

Tables de Rabelais

Tables de Rabelais

Die Tables de Rabelais sind die gastronomische Signatur der Region um Metz. Sie ersammeln um das Fremdenverkehrsamt herum ca. dreißig erfahrene Restaurantbetreiber, Gastronomieexperten und Produzenten.

Die Dienstleistungserbringer, die mit den Tables de Rabelais zusammenarbeiten, haben eine Qualitätscharta unterzeichnet, durch die sie sich verpflichten, regionale Produkte und Spezialitäten zu servieren und dabei die Kriterien der Kundenzufriedenheit zu beachten und die vielseitigen Geschmäcker, den Service, den Empfang und die Informierung der Kunden zu berücksichtigen.

Territoire de commerce équitable (Territorien des fairen Handels )

Logo "Territoires de commerce équitable"Dieses Label belohnt die beispielhafte Gebiete, die für den fairen Handel und verantwortungsvollen Konsum verpflichtet sind. Die Kampagne "Territorien des fairen Handels" stellt soziale Verbindungen und Kontakte zwischen den Bürgern aller Generationen und aus allen sozialen Schichten. Dieser Ansatz lädt auch die Gemeinschaft zu Bildung für Solidarität und nachhaltige Entwicklung, um die Bürger zu verantwortungsvollen Konsum zu unterstützen.

Im Rahmen seiner "Agenda 21", fördert die Stadt Metz Initiativen um einen verantwortungsvollen Konsum auf seinem Territorium. Sie nutzt einige fair gehandelte Produkte in Empfänge, in den Menüs der Schulkantinen und in einigen seiner Märkte. Es werden auch Sensibilisierungskampagnen zu Fragen des fairen Handels in die breite Öffentlichkeit, Schulen und bei Partnern geführt.

Erfahren Sie mehr über das Label "Territoire de commerce équitable" (auf Französisch)

Tourisme et Handicap (Tourismus und Behinderung)

Tourisme et Handicap (Tourismus und Behinderung)

Das Fremdenverkehrsamt Metz, das das Label Tourisme et Handicap für vier Behinderungen trägt, möchte seine Aktivitäten für die Bürger verbessern, indem es die Menschen betreffend das Recht auf Tourismus für alle sensibilisiert.

Hierbei wird ein einziges Ziel verfolgt: Das effiziente Handeln zur Erleichterung des täglichen Lebens für Menschen, die mit einer Behinderung leben.

In diesem Hinblick wurden verschiedene Aktivitäten gestartet:

  • Anpassung der Räumlichkeiten des Fremdenverkehrsamtes
  • Herausgabe von Dokumenten
  • Schulung des Empfangspersonals und der Reiseführer
  • Erstellung von deren Bedürfnissen angepassten Besichtigungen und Tourismus-Produkten

Ville ''Quatre Fleurs'' (Stadt ''Vier Blumen'')

Logo villes et villages fleurisOrganisiert vom Nationalkomitee "Villes et Villages Fleuris", fördert dieses Label Maßnahmen zur Entwicklung von Grünflächen und der Verbesserung des Lebensumfeld.

Erfahren Sie mehr über das Label „Villes et Villages Fleuris“ (auf Französisch)

Ville d'Art et d'Histoire (Label Stadt der Kunst und der Geschichte)

Ville d'Art et d'Histoire (Label Stadt der Kunst und der Geschichte)

Die Stadt Metz wurde im November 2011 mit dem Label Stadt der Kunst und der Geschichte ausgezeichnet. Dieses Label wurde 1985 von dem französischen Ministerium für Kultur und Kommunikation eingerichtet und zielt auf eine Politik für die Aufwertung und Animation des Erbes in Partnerschaft mit den Gebietskörperschaften.

Es zeichnet Gemeinden, Gemeindeverbände, Länder und Gebiete aus, die sich des Potenzials ihrer Architektur und ihres Erbes bewusst sind und sich aktiv darum bemühen, im Rahmen eines kulturellen und politischen Projektes diese Schätze aufrecht zu erhalten und bekannt zu machen. Weitere Informationen über das Label Stadt der Kunst und der Geschichte


Stadt der Kunst und Geschichte & Stadtführungen :

In Übereinstimmung mit den Kriterien des Labels "Ville d'Art et d'Histoire", und entsprechend den Anforderungen von AFNOR ZERTIFIZIERUNG NF Services, ist der Fremdenverkehrsamt Metz zu einem Bewertungsansatz und Förderung des kulturellen Metzer Erbes begangen Bewohner und Besucher, Führungen durch Qualität mit qualifizierten Reiseleiter anzubieten.

Ville et Territoire vélotouristiques (Stadt und Fahrrad)

Ville et Territoire vélotouristiques (Stadt und Fahrrad)

Metz erhielt im November 2013 die Bezeichnung "Ville & Territoire vélotouristiques" verliehen von der Französisch Cycling Federation (FFCT).

Mit seinem Radwege Netzwerk von 81 km, haben die Touristen die Möglichkeit einer natürlichen Umgebung zu erkunden, vor allem entlang der Mosel und der Seille. Die Einrichtung von Strecken, darunter auch die leichten Zugängen zu allen Bereichen, bietet eine Full-Mesh von der Stadt und ihren Vororten. Hinzu zählt die Stadt ein Park für Fahrräder mit 1400 Plätzen, hundert Kilometer von Straßen in der "Area 30" das einer beruhigenden Geschwindigkeit anbietet, eine ausgewogene Aufteilung der Straßen für alle und Möglichkeiten zu intermodale Reisen.

Der Radweg "Karl den Kühne", die nach dem Verlauf der Mosel durch die Stadt läuft, ist eine beliebte Route für europäische Radfahrer. Das Label "Ville & Territoire vélotouristiques" ist ein Zeichen für die touristische Attraktivität der Stadt, die viele Stärken hat, und die zu seinen internationales Profil beiträgt. Es ist Teil des Lokale Entwicklungsprogramm für Tourismus dass der Stadt als Reiseziel und Wohnort einrichtet.

Ville Internet (Internet Stadt)

Logo du label Ville InternetDie Stadt Metz nimm seit seiner Gründung am Label "Internet City" teil; im Jahr 2014, für das 8. Jahr hinternander, gewann die Stadt Metz  das Label "Internet City 5@", höchste Auszeichnung im Bereich. Diese Belohnung auszeichnet sowohl die Einrichtung eines lokalen Internet Netz (einfach und praktish zugänglich für die Bürgern) und verbunden mit ein System für die bezahlung der Parkplatzgebühren mit Mobilphone.

Erfahren Sie mehr über das Label "Ville Internet"

Anreise nach Metz

Comment venir à Metz ?

Kontakt

Agence Inspire Metz - Office de Tourisme de Metz
2, Place d'Armes - CS 80367
F-57007 Metz Cedex 1
FRANCE
+33 (0)3 87 39 00 00
+33 (0)3 87 36 59 43
tourisme@inspire-metz.com

Öffnungszeiten

April bis Sept. und während die Weihnachtsmärkte :
Mon. bis sam. von 9 bis 19 Uhr
Sonn. und feiertags von 10 bis 16 Uhr

Oktober bis März :
Mon. bis sam. von 10 bis 18 Uhr
Sonn. und feiertags von 11 bis 15 Uhr

Am 25. Dez. und 1. Jan. geschlossen
Folgen Sie uns