Labels, Zertifikate und Marken

Metz Métropole ist ein Urlaubsziel der Extraklasse und eine Vorzeigeregion mit zahlreichen Labels und Zertifikaten.

All diese Auszeichnungen belohnen das Engagement und die in verschiedenen Bereichen durchgeführten Aktionen für die Bewohner und Besucher der Metropole.


Inspire Metz

Die Marke der Region INSPIRE METZ ist ein globaler Entwicklungsansatz der Attraktivität der Region, bei dem die Zugehörigkeit zu Metz und seinem Großraum als Wettbewerbsvorteil für private und öffentliche Partner gemacht wird.

Logo Inspire Metz

Es geht um die folgenden Herausforderungen:

  • Das stolze Zugehörigkeitsgefühl stärken und die Haltung von örtlichen Talenten fördern.

  • Individuelle Werbeaktionen von institutionellen und privaten Akteuren von Métropole per Zusammenschluss und Zusammenwirken der verschiedenen branchenbedingten Aktionen mit einer Strategie, einer Marke, Tools und einem gemeinsamen erfolgreichen Aktionsplan verstärken.

  • Den Einfluss von Metz Métropole weiterentwickeln, den Bekanntheitsgrad, die Sichtbarkeit und ihr Bild bei den verschiedenen Kundengruppen und potenziellen Kunden attraktiver gestalten (vor allem im Bereich des Geschäftstourismus). Mehr Einwohner (neue Kompetenzen und neue Talente), Touristen, Investoren und Unternehmensgründer im Einklang mit den Bedürfnissen des Großraums Metz anziehen.

Mehr zur Marke Inspire Metz erfahren


Touristeninformation

Die Touristeninformation von Metz wurde per Präfekturerlass vom 14. November 2018 in die Kategorie 1 eingestuft.


Die Touristeninformation mit der Kategorie 1 ist eine Struktur vom unternehmerischen Typ, die Fachleute zusammenschließt und die Tourismuswirtschaft im eigenen geografischen Einzugsgebiet weiterentwickelt, was einen natürlichen und wichtigen Touristenstrom nationaler und internationaler Herkunft unterstützt. Das Team spricht mehrere Sprachen.

Logo Offices de Tourisme de France


Die Touristeninformation organisiert Werbeaktionen auf nationaler und internationaler Ebene und bietet vielfältige Services an, die eigene Ressourcen generieren und von einer entschlossene Geschäftspolitik zeugen. Der Rückgriff auf Informationstechnologie erfolgt strukturintern.


Die Touristeninformation der Kategorie 1 entwickelt eine gezielte Werbepolitik und setzt Social Listening Tools ein, um die Qualität der geleisteten Services und die seiner Partner im geografischen Einzugsgebiet zu verbessern. Sie verschreibt sich einem Ansatz, der Qualität fördert, um seine Dienstleistungen und globale Performance zu verbessern.

Mehr zu den Touristeninformationen und deren Einstufung erfahren


NF Service

TOURISTENINFORMATION

Diese Marke bestätigt die Konformität mit der Norm NF X 50-730 und mit den NF 237 Zertifikatsvorschriften.

Sie garantiert, dass der Empfangs-, Informations-, Werbe-/Kommunikations-, Produktions- /Vertriebs-, Shop-, Veranstaltungsschaffungs- und Eventmanagementbetrieb, die Evaluation und Verbesserung der Servicequalität regelmäßig durch AFNOR Certification - 11 Rue Francis de Préssensé, 93571 Plaine Saint Denis Cedex, FRANCE

Logo NF Service

Qualité Tourisme™

Die Marke Qualité Tourisme™ wurde 2003 ins Leben gerufen und wird Tourismusfachleuten für ihre Empfangs- und Dienstleistungsqualität verliehen.

Als Träger der Marke müssen die Tourismusfachleute nationale Qualitätsvorgaben erfüllen, insbesondere in den folgenden Bereichen: Information und Kommunikation, personalisierter Empfang, Personalkompetenz, Komfort, Sauberkeit und Wartung der Räumlichkeiten, Hervorhebung lokaler Ressourcen, der Einbezug von Kundenmeinungen.

Mehr zur Marke Qualité Tourisme™ erfahren

Logo Qualité Tourisme

Pavillon Bleu

Der Jachthafen trägt seit 2007 das Label „Pavillon Bleu d‘Europe“. Dieses Label zeichnet Gemeinden aus, die mit dem Gesamtmanagement ihrer Umgebung Exzellenzkriterien erfüllen. Die Hafenmeisterei des Jachthafens von Metz wurde am 13.04.2012 eingeweiht und bietet auf einer 280 m² großen Fläche Services, die für den Empfang und den Komfort der Freizeitsegler unabdingbar sind.

Logo Pavillon Bleu

Das Öko-Label Pavillon Bleu garantiert eine gute Umweltqualität und begünstigt den allgemeinen Erkenntnisprozess hin zu einem umweltfreundlicheren Handeln zugunsten der Natur und ihrer Schätze.

Mehr zum Label Pavillon Bleu erfahren


Station de Tourisme

Metz wurde am 24.02.15 per Erlass im JO als „Station de Tourisme“ eingestuft.

Diese prestigeträchtige Marke entlohnt Tourismusgemeinden, die ein exzellentes Tourismusangebot aufgebaut haben.

Diese Marke mit gutem Ruf wurde nach eingehender Prüfung der erforderlichen Qualitäten vom Staat ausgesprochen - von der Präfektur und anschließend vom Minister - und ist das Ergebnis der von der Stadt Metz in vielfältigen Bereichen durchgeführten Aktionen: Hervorhebung des Kulturguts, Kulturveranstaltungen, Qualität des Lebensraums, Transportmittel, touristische Informationen und Unterkünfte, Sicherheit, Hygiene, Pflege-, Verkehrs- und Stadtplanungsstrukturen.

Logo Station de Tourisme

Tables de Rabelais

Die Tables de Rabelais sind das gastronomische Markenzeichen der Region Metz.


Sie verweisen mit einem Augenzwinkern auf den rabelais‘schen Geist, dem noblen Erbe von Metz und scharen um die Agence Inspire Metz - Touristeninformation herausragende Gastwirte, Gastronomen und Erzeuger, die den guten Geschmack hegen und pflegen und denen es am Herzen liegt, die großzügigen Werte des französischen Savoir-vivre vermischt mit den subtilen Einflüssen ohne Grenzen mit Ihnen zu teilen.

Logo Tables de Rabelais

Die Partnerdienstleister von „Les Tables de Rabelais“ haben alle eine Qualitätscharta unterzeichnet, durch die sie sich verpflichten, regionale Produkte und Spezialitäten zu servieren, und den Erwartungen des Kunden unter Berücksichtigung des Geschmacks, Services, Empfangs, des Informationsstands des Konsumenten etc. zu genügen.


Faires Handelsgebiet

Das Label „Territoire de commerce équitable“ belohnt die Vorbildlichkeit der Gebiete, die sich für fairen Handel und verantwortungsbewussten Konsum einsetzen.

Die Kampagne „Territoires de commerce équitable“ ermöglicht somit, eine soziale Bindung und Begegnungen zwischen Bürgern jeder Generation und jeglicher sozialer Schicht zu schaffen.

Logo Territoires de commerce équitable

Der Ansatz fordert im Übrigen die Gebietskörperschaften zur solidarischen Erziehung und nachhaltigen Entwicklung auf, um die Bürger hin zum verantwortungsbewussten Konsum zu begleiten.

Metz hat im Rahmen der Agenda 2021 Initiativen zur Förderung des verantwortungsbewussten Konsums auf dem Gebiet eingeleitet. Die Stadt verwendet tatsächlich faire Produkte bei den Empfängen, in den Schulkantinen und bei bestimmten Märkten. Sie führt ebenfalls Sensibilisierungsaktionen gegenüber den Herausforderungen des fairen Handels für die Öffentlichkeit, Schüler und ihre Partner durch.

Mehr zum Label „Territoires de commerce équitable“ erfahren


Territoire Vélo

Metz Métropole erhielt am 11. April 2019 das Label „Territoire Vélo“.

Der Verleih des Labels Territoire Vélo verdeutlicht das Engagement von Metz Métropole für das Fahrradfahren. Das Label hebt die Aktionen der Gebiete hervor, die sich für die Entwicklung des Radtourismus einsetzen.

Logo Territoire Vélo

Radtourismus ist nachhaltig umweltfreundlich und für die breite Masse zugänglich. Er bietet neue Entwicklungsperspektiven. Der Radtourismus die 2 ganz besonders beliebten Betätigungen Tourismus und Radfahren. Dank ihm kann man die Sehenswürdigkeiten und Landschaften auch anders entdecken. Um diesen Sport zu erleichtern und zu fördern, wurde ein Netzwerk an Strecken namens Véloroutes und Voies Vertes in Frankreich und Europa ausgebaut.

Mehr zum Label „Territoire Vélo“ erfahren


Accueil Vélo

Die Marke Accueil Vélo ist eine nationale Marke, die die Entwicklung des Radtourismus durch lokale Akteure fördern möchte.

Sie richtet sich an alle touristischen Dienstleister in unter 5 km Entfernung zu einer ausgebauten Rad- oder Mountainbikeroute, die der Kundengruppe aus dem Radtourismus gern einen passenden Service und günstige Empfangsbedingungen bieten möchten (Fahrradsicherheit, Stellplätze, Flickzeug etc.).

Mehr zur Marke „Accueil Vélo“ erfahren

Logo Accueil Vélo

Tourisme et Handicap

Die Agence Inspire Metz - Touristeninformation trägt für alle vier Behinderungsarten das Label Tourisme et Handicap und wollte seinen bürgerlichen Einsatz durch die Sensibilisierung der öffentlichen Meinung zum barrierefreien Zugriffsrecht auf Tourismus verstärken.

Das Ziel: effizient agieren, um den Alltag von Menschen mit Behinderung zu erleichtern.

Logo Tourisme et Handicap

Aus dieser Perspektiver heraus wurden verschiedene Aktionen eingeleitet:

  • Umbau der Räumlichkeiten der Agence Inspire Metz - Touristeninformation
  • Verlegung von Dokumentationsmaterial
  • Schulung des Empfangspersonals und der Gruppenguides
  • Gestaltung von angepassten Führungen und touristischen Produkten

Der Verband Tourisme et Handicap:

Der Verband Tourisme et Handicap möchte die Tourismusfachleute und die breite Öffentlichkeit für den Empfang von Menschen mit Behinderung in den Tourismus- und Freizeitanlagen sensibilisieren. Er verwaltet und wendet Vorrichtungen an und verwaltet diese, die zur Förderung von Politiken dienen, die den Zugang zu Freizeit- und Tourismusangeboten für Menschen mit Behinderung begünstigen.

Der Verband organisiert jedes Jahr die Trophées du Tourisme accessible, die Orte, die von der staatlichen Marke Tourisme & Handicap ausgezeichnet wurden, und die für die barrierefreie Freizeit- und Urlaubsgestaltung zugänglich sind.

Mehr zum Verband „Tourisme et Handicap“ erfahren


Stadt mit "Quatre Fleurs"

Das nationale Komitee Villes et Villages Fleuries ist für dieses Label verantwortlich, welches jede Aktion zugunsten der Entwicklung der Grünflächen und die Verbesserung des Lebensraums fördert und ermutigt.

Mehr zum Label Villes et Villages Fleuries erfahren

Logo Villes et Villages Fleuris

Stadt der Kunst und Geschichte

Die Stadt Metz erhielt im November 2011 das Ville d'Art et d'Histoire. Das Label wurde 1985 vom Kultus- und Kommunikationsministerium ins Leben gerufen, um eine nationale Förderungs-und Verwaltungspolitik des Kulturerbes in Zusammenarbeit mit den lokalen Gebietskörperschaften zu entwickeln.

Es wird an Gemeinden, Interkommunalen und Gebiete verliehen, die das Potenzial ihrer Architektur und ihres Kulturerbes erkennen und im Rahmen eines richtigen Politik- und Kulturentwicklungsplans einen aktiven Ansatz zugunsten des Bewusstseins und der Vermittlung verfolgen.

Logo Villes et Pays d'Art et d'Histoire

Stadt der Kunst und Geschichte & Führungen:

Gemäß der Kriterien des Labels „Stadt der Kunst und Geschichte“ und gemäß der NF Service- Anforderungen von AFNOR CERTIFICATION, setzt sich die Agence Inspire Metz - Touristeninformation für einen Aufwertungs- und Förderungsansatz des Kulturerbes des Gebietes Metz Métropole ein, indem sie den Bewohnern und ihren Besuchern hochwertige Führungen mit qualifizierten Gruppenguides bietet.


UNESCO Creative City - Bereich: Musik

Die Stadt Metz wurde am 30. Oktober 2019 zur UNESCO Creative City für Musik und gehört zum Netzwerk der 246 kreativen UNESCO-Städte weltweit.

Metz ist die erste französische Stadt, die im Bereich Musik Mitglied des Netzwerks an UNESCO Creative Cities ist.

Logo UNESCO

Diese internationale Anerkennung belohnt die Bewerbung von Metz mit dem Titel „Die Musik als treibende Kraft der Bildung, Ausbildung, Vermittlung und sozialen Inklusion“.

Die UNESCO Creative Cities setzen sich dafür ein, Kultur zum Mittelpunkt ihrer Entwicklungsstrategie zu machen und ihre Best Practices zu teilen.

Mehr zum Netzwerk der Creative Cities erfahren