a A
 
Rund um Metz
 
 

Rund um Metz

Spaziergänge durch die Natur oder die Stadt, grenzüberschreitender Tourismus… so schnuppern Sie andere Luft, ohne weit fahren zu müssen !

Im Metzer Land

Mont St Quentin, römischer Aquädukt in Jouy-aux Arches, Wehrkirchen aus der Zeit der Metzer Republik (darunter die Kirche  in Sillegny mit ihren Fresken aus dem 16. Jahrhundert), Gärten, die zu den „Gärten ohne Grenzen“ gehören, das  Haus Robert Schuman, Schloss Pange, Garten der Aromen (Laquenexy), Besichtigungen von Weingütern mit Weinproben an der Mosel (AOC Weine), Besuch einer Mirabellendistillerie… Natur und Kultur laden zu gemütlichen Spaziergängen und zu interessanten Entdeckungen ein, die von einer reichen und bewegten Vergangenheit erzählen.
Weitere Informationen auf www.paysmessin.fr

Loading video ...

Im Moseldepartement

Entdecken Sie das Pays de Sarrebourg – das Saarbuger Land zwischen Nordvogesen und Weihern, das Dreiländereck mit der Maginot-Linie, Bergwerken, Weinlagen und Weingütern, das Pays du Saulnois, die Salzregion, das Pays de Nied, mit den Makronen aus Boulay und den Städten Bitche und Saargemünd. Ob Sie mit einer Gruppe, der Familie oder zu zweit anreisen, das Moselland wird Sie begeistern !
Weitere Informationen auf www.moselle-tourisme.com

Loading video ...

In Lothringen

Das im Nordosten Frankreichs gelegene Lothringen ist die einzige französische Region, die ihre Grenze mit drei Ländern teilt: Belgien, Luxemburg und Deutschland.
Lothringen ist bekannt für das Centre Pompidou-Metz mit seiner außergewöhnlichen Architektur, den Place Stanislas in Nancy, der zum Weltkulturerbe der Unesco gehört, die großen Gedenk- und Erinnerungsstätten wie Verdun, die großen Thermalkurorte und natürlich die Mirabellen (mehr als 70 % der weltweiten Produktion kommen aus Lothringen). 
Lothringen ist auch bei Naturliebhabern eine sehr geschätzte Region und besitzt gleich drei große regionale Naturparks, riesige unberührte Wälder, Seen und die Vogesen mit den berühmten Wintersportorten.
Auch die regionale Gastronomie hat so manche Spezialität vorzuweisen, darunter natürlich die Quiche lorraine, der Pâté lorrain, die charaktervollen Weine (Moselweine, Crillon des Vosges, Gris de Toul…), Makronen aus Nancy, Bergamottebonbons, Leckereien mit Mirabellen…

Weitere Informationen auf www.tourisme-lorraine.fr

Loading video ...

In den QuattroPole Städten

Luxembourg, Metz, Saarbrücken und Trier

Fühlen Sie die Vielfalt der vier Städte der QuattroPole (Luxemburg, Metz, Saarbrücken und Trier): einer Auswahl von Städterundgänge und außergewöhnliche Entdeckungen innerhalb einer Stunde Entfernung mit dem Auto!

Luxembourg die Festungsstadt, Metz mit seine Variation der Antike zur zeitgenössischen Architekturen bietet, Saarbrücken die Barockstadt, Trier die römische Stadt: einem internationalen Kreis durch drei Länder dass angepasst sein kann.

Gastronomie und Wein, Kunst und Geschichte, UNESCO, Gärten, Fahrradwegen, ein Erbe zu erleben!

Das Fremdenverkehrsamt Metz bietet ihnen ein Pauschalangebot „QuattroPole“ mit Unterkunft in Metz und Städte Ausflügen.


Loading video ...

In der Großregion

Die Großregion verteilt sich auf Deutschland, Frankreich, Luxemburg und Belgien und besteht aus den Regionen Saarland, Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz, Wallonien und der deutschsprechenden Gemeinschaft Belgiens. Warum es diesen Zusammenschluss gibt ? Weil diese Regionen durch eine lange Geschichte miteinander verbunden sind, die zu Zeiten der Römer und Kelten begann und heute fast in Vergessenheit geraten ist.

 
In diesem geographischen Raum befinden sich 16 Stätten, die auf der Liste des Unesco-Welterbes stehen. Bergbau und Metallindustrie, deren wirtschaftlicher Höhepunkt das 19. und 20. Jahrhundert prägte, haben in der Landschaft ihre Spuren hinterlassen.
Wussten Sie, dass Georges Simenon, Karl Marx und auch Gutenberg aus dieser Großregion stammen? Die Großregion ist ein in ihrer Art einzigartiges Gebiet, das Sie unbedingt besichtigen sollten!
 
 
Auch zu entdecken

Anreise nach Metz

Comment venir à Metz ?

Kontakt

Office de Tourisme de Metz
2, Place d'Armes - CS 80367
F-57007 Metz Cedex 1
FRANCE
+33 (0)3 87 39 00 00
+33 (0)3 87 36 59 43
contact@tourisme-metz.com

Öffnungszeiten

April bis Sept. und während die Weihnachtsmärkte :
Mon. bis sam. von 9 bis 19 Uhr
Sonn. und feiertags von 10 bis 16 Uhr

Oktober bis März :
Mon. bis sam. von 10 bis 18 Uhr
Sonn. und feiertags von 11 bis 15 Uhr

Am 25. Dez. und 1. Jan. geschlossen
Folgen Sie uns