Präsentation

Die Einrichtungen, die aus dem Bau der Autobahn Metz-Thionville entstanden sind, ermöglichten 1974 die Schaffung eines 7,2 Hektar grossen Bereiches, der zum Plan d’Eau und zur Ile Saint Symphorien wurde. Seitdem kann man von zahlreichen Spazierwegen, herrlichen Aussichten auf die Stadt sowie von bei Touristen und Anwohnern sehr geschätzten Freizeit- und Sportanlagen profitieren. Der Plan d’Eau ist auch ein hervorragende Ort für zahlreiche Veranstaltungen (Metz Plage, Nationalfeier am 14. Juli, Mongolfiades,…).

Nützliche Informationen

Arten von Parks und Gärten
  • Gärten/öffentliche Spaziergänge
Haustiere willkommen
  • JA
Serviceleistungen - Kulturerbe
  • Kinderspielplatz
Bedingungen für Einzelbesuche
  • Permanente freie Besichtigungen
Einrichtung Für Behinderte
  • Ja
Nulltarif
  • JA
Aktivitäten vor Ort / Kulturerbe
  • Wechselausstellungen
  • Klang- und Lichtspiel
  • Konzerte

Ort

Std

Geöffnet von bis